LP Training

Kettlebell Training – ein neuer Freizeittrend?

Das Kettlebell Training ist in den letzten Jahren zu einer sehr beliebten Sportart geworden. Doch dieses preiswerte, effektive Ganzkörper-Training mit den kleinen Rundgewichten ist kein neuer Trendsport! Es hat bereits eine lange Tradition und war wohl schon vor Jahrtausenden in Asien bekannt! Anders als andere Sportarten, beansprucht das Kettlebell Training Muskelgruppen im gesamten Körper und ist auch mit wenig Zeitaufwand und einer eher leichten Kettlebell sehr effektiv! Es hilft beim Fettabbau und lässt die angefutterten Pfunde schnell schmelzen! Es stärkt die Ausdauer und die Beweglichkeit, lockert Verspannungen im Schulter- und Rückenbereich und kräftigt die Muskeln des gesamten Körpers. Das Kettlebell Training ist sehr effizient und zeigt bereits schnell sichtbare Erfolge! Besonders die Stütz- und Tiefenmuskulatur des Körpers wird schon beim leichten Kettlebell Training stark beansprucht, wodurch die Kraft, Mobilität und Kondition enorm gestärkt werden! Das Kettlebell Training ist -unabhängig vom Alter- für jeden geeignet, der motiviert ist mit Spaß etwas für seinen Körper zu tun! Die Kettlebell Übungen mit der Kugelhantel stärken bei Anfängern die Belastbarkeit im Alltag und den Verletzungswiderstand. Die natürliche Beweglichkeit wird wieder hergestellt und das Herz-Kreislauf-System unterstützt. Sportler profitieren bei einem anspruchsvollen Kettlebell Workout von einem starken Muskel- und Kraftaufbau sowie von einer enormen Steigerung ihrer allgemeinen physischen Leistungsfähigkeit.

Rundgewicht mit Fliehkraft

Im Kettlebell Training sind die korrekte Durchführung der Übungen und die richtige Atmung sehr wichtig und man sollte es sich idealerweise anfangs von einem kompetenten Trainer zeigen lassen. Denn nur, wer die Grundtechnik beherrscht, vermeidet im weiteren Training falsche Bewegungsabläufe, einseitige Belastungen und Verletzungen. Die Fliehkräfte, die bei den dynamischen Kettlebell Übungen auftreten, verfügen über eine sehr hohe Kraft, die von Anfängern oft unterschätzt wird. Das Workout mit den kleinen Kugelhanteln beansprucht die Muskelgruppen im ganzen Körper und schenkt dem Körper eine stabile und starke Basis. Ein intensives und anspruchsvolles Kettlebell Workout besteht aus einer Handvoll effektiven Übungen und dauert nur rund 15 bis 30 Minuten. Auch aus diesem Grunde findet diese Sportart immer mehr Anhänger! Das Training ist preiswert und zeitsparend, aber dennoch sehr intensiv, so dass man schon nach kurzer Zeit sichtbare Erfolge erzielt! Die Kettlebells lassen sich problemlos transportieren und der Übungsort kann je nach Wetter und Laune gewählt werden. Ob in der Natur, im Garten oder im eigenen Zuhause – das Training ist völlig unabhängig von Regen und einer Sporthalle!

Kettlebell Training – 24 Kilo sind eine echte Herausforderung

Ein Kettlebell Workout ist keine statische Kraftanstrengung! Zwar sind auch Bizeps-und Trizeps-Curls möglich, doch das Kettlebell Training besteht in erster Linie aus Schwungübungen und dynamischen Koordinations-Übungen, die den gesamten Körper beanspruchen und in kurzer Zeit viel Körperfett verbrennen. Das effektive Training stärkt sowohl die körperliche als auch die mentale Leistungsfähigkeit. Der Swing, eine wichtige Grundlagenübung, steigert ebenso wie der bekannte Snatch, die Kraft, die Ausdauer und das positive Körpergefühl. Manchmal sind die Kettlebell Übungen jedoch eine echte Herausforderung! Der Turkish Get Up beispielsweise ist eine hervorragende Übung, die das Gleichgewicht und nahezu alle Muskelgruppen des Körpers schult! Die Kugelhanteln sind in verschiedenen Gewichtsgrößen erhältlich. Am gebräuchlichsten sind die Kettlebells mit einem Gewicht zwischen 8 und 24 Kilogramm. Doch diese leicht anmutenden Rundgewichte entwickeln durch die Schwungübungen eine enorme Kraft! Wer träumt nicht insgeheim von einem flachen Bauch und einem straffen Hintern? Von Muskelkraft und einer enormen Ausdauer? Erleben Sie jetzt selbst das neue Lebensgefühl und probieren Sie das Kettlebell Training doch einfach einmal aus!