LP Workout

Kettlebell Workout – Muskelkraft und mentale Stärke

Ein effektives Kettlebell Workout besteht aus mehreren Grundübungen, die je nach eigenen Fähigkeiten und körperlichen Voraussetzungen in Intervallen wiederholt werden. Dieses schlicht anmutende Trainingsgerät verleiht in einem kurzen, intensiven Kettlebell Workout in kurzer Zeit eine enorme Kraft und Ausdauer.Die Kettlebell Training Workouts kann man vereinfacht aufteilen in ballistische Schwungübungen und Ganzkörper-Kraftübungen, die die allgemeine Fitness und die Beweglichkeit steigern, den Fettstoffwechsel anregen und das Herz-Kreislauf-System, sowie die gesamte Muskulatur stärken.
Workouts with Kettlebells sind weder zeit-intensiv noch teuer.

Die kleine Kugelhantel ist äußerst vielseitig und mit einem 15-Minuten Kettlebell Workout vier Mal in der Woche, lasst sich eine sehr gute Grundfitness aufbauen und die gesamte Muskulatur enorm stärken und kräftigen! Die Intensität des dynamischen Kettlebell Workout lässt sich  durch die Anzahl der Wiederholungen individuell steigern. Da jede einzelne Kettlebell-Übung eine Vielzahl von Muskelgruppen beansprucht, lässt sich individuell bereits mit wenigen Grundübungen ein individuelles und abwechslungsreiches Workout zusammenstellen, das nach einer kurzen Trainingszeit bereits sichtbare Ergebnisse zeigt und außerdem Spaß macht!

Rückenschmerzen? – Die Windmühle hilft!

Zu den Grundübungen eines Kettlebell Training Workouts zählen beispielsweise der Swing, der Clean, der Press, der Squat und der Turkish Get Up.
Kettlebell Workouts aus einer Kombination dieser Übungen sind als Einstieg ideal, denn sie kräftigen die Körpermitte, die Handgelenke und wichtige Sehnen und Bänder im Körper.Nach dem Aufwärmen und Lockern, das beispielsweise aus einer kurzen Phase Seilspringen bestehen kann, ist das Schwingen, also der Swing ein empfehlenswerter Einstieg aller Kettlebell Training Workouts. Der Swing stabilisiert die Körpermitte und kräftigt die Muskeln im Rücken, den Schultern, der Hüften und Unterarme und in den Beinen und dem Po – weshalb auch Frauen diese Übung lieben!

Der Press ist eine gute Folgeübung, die die Muskulatur der Arme, der Beine und im Rücken beansprucht. Bei diesen Übungen trainiert man je nach eigener Leistungsfähigkeit 30 Sekunden je Seite, in 3 Wiederholungs-Sätzen. In den Workouts with Kettlebells ist auch der Clean und Windmill sehr leistungssteigernd im physischen Bereich. Der Windmill fördert die Flexibilität, eine aufrechte Wirbelsäulenhaltung und eine solide Muskelkraft in den Schulterblättern, die uns im modernen, sitzenden Alltag leider oft verloren gegangen ist.

Kettlebell Workout – die Kraft versteckt sich in der Kugel

Kettlebell Workouts können durchaus auch nur aus wenigen Übungen bestehen. Ein Minimal-Workout aus nur zwei Übungen, beispielsweise dem Swing und dem Turkish Get Up ist unglaublich effektiv sein und trainieren eine Vielzahl von Muskeln. Auch ein kurzes, intensives Training mit  nur wenigen, einzelnen Übungen kann nach einigen Wiederholungen eine große Herausforderung sein!

Workouts with Kettlebells stellen auch die für den Alltag sehr wichtige Rumpf-Stabilität wieder her und schaffen eine solide Grundlage im Bereich der Ausdauer und funktionellen Kraft. Durch ihre Vielseitigkeit und individuelle Anpassungsfähigkeit sind ein Kettlebell Training für jeden geeignet. Anfänger und Profi-Sportler profitieren gleichermaßen von den unscheinbaren Kugelhanteln, die beim Training eine ungeahnte Kraft entfalten. Ein Kettlebell Workout ist ein dynamisches Ganz-Körper-ganz-einfach-Zuhause-Workout für jeden, der Wert auf Kraft, Ausdauer, eine körperliche Fitness und ein mentales Durchhaltevermögen legt!